Neurofeedback Training

Aufmerksamkeit lässt sich gezielt steuern!

Neurofeedback unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, die Aufgaben in der Schule und im Alltag besser zu bewältigen. Denn es setzt an der Ursache von Lernstörungen an. Neurofeedback ist eine weltweit wissenschaftlich anerkannte Methode zur Messung und Verbesserung der Leistung unseres Gehirns, was in direktem Zusammenhang mit unserem Verhalten steht. Wir nutzen dieses computergestützte Verfahren, um Aufmerksamkeitsdefizite anschaulich darzustellen und wirksame Lerntrainings für die betroffenen Schüler durchzuführen.

Einsatz des Neurofeedback Trainings bei AD(H)S

Viele AD(H)S Betroffene weisen Gehirnstromaktivitäten auf, die nicht den Normwerten entsprechen. Bei den meisten verhaltensauffälligen Kindern zeigt sich in Situationen, die Konzentration erfordern, ein Zustand des Träumens oder Dösens. Das bedeutet, dass sie nicht aktiv mit der Umwelt kommunizieren, sondern in ihrer „eigenen Welt“ sind. In solchen Fällen ist die mentale Aktivität verringert.

Die häufigsten Ursachen und Anzeichen

Aufmerksamkeitsdefizit
– leicht ablenkbar
– Tagträumerei und extreme Vergesslichkeit
– mangelndes Durchhaltevermögen

Impulsivität
– Impulsivität mit spontanem Handeln, ohne vorher nachzudenken,
– mangelnde Selbststeuerung und niedrige Frustrationstoleranz
– Schwierigkeiten, planvoll zu handeln und sich selbst zu organisieren

Hyperaktivität
– zappelig, kann nicht ruhig sitzen
– oft Stimulationen im Gesicht und am Körper (z.B.: kratzen oder streicheln)

Übung macht den Meister: Zirkeltraining für den Kopf

Abläufe, die man einmal verinnerlicht hat, verlernt man nicht mehr. Das kennen wir vom Radfahren, Fußball spielen o.ä. Beim Neurofeedback geht es nicht um körperliche, sondern um mentale Aktivität. In unseren Trainings lernen Schüler, wie sie ihre Aufmerksamkeit bzw. ihre Hirnströme positiv beeinflussen können, um ihr Konzentrationsvermögen und ihr Wohlbefinden zu steigern. Das Ganze wird von erfahrenen Lerntrainern angeleitet und in Form eines EEGs (Elektroenzephalographie) sichtbar gemacht.

Auf Basis der errechneten Daten entwickeln wir ein individuelles Training, um die für ihn passenden Lernautomatismen einzuüben. Je häufiger Schüler eine positive Rückmeldung bekommen, umso eher prägt sich das Gehirn die Erfolgstrategie ein. Um die neu erlernten Abläufe zu festigen, bekommt Jeder einen „persönlichen Erinnerungsanker“, einen Impulsgeber für leichteres Lernen bei Hausaufgaben oder vor Klassenarbeiten.

Der entscheidendende Vorteil ist, dass die selbstgesteuerte Beeinflussung der Hirnaktivität komplett ohne Einsatz von Medikamenten erfolgt. Hintergrundinformationen finden Sie auf unserer neuen Neurofeedback-Website.

Möchten Sie mehr über die Vorteile von Neurofeedback erfahren?
Schauen Sie sich die Messgeräte und den Ablauf unseres individuellen Lerntrainings einfach mal mit eigenen Augen an. Wir geben Ihnen und Ihrem Kind gern eine unverbindliche Einführung und beantworten all Ihre Fragen persönlich.

Hier informieren & wertvolle Neurofeedback Beratung sichern!